• Proyecto
    Q´epiri

    Durch die Vermittlung andiner Musik eröffnen sich neue Wege für benachteiligte Kinder in Sucre / Bolivien
  • Basic-Dental-Skills

    Zähneputzen, „zahnfreundliche“ Ernährung, regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sind für uns selbstverständlich. In manchen Ländern – vor allem in den ländlichen Regionen – hatten Kinder noch nie eine Zahnbürste in der Hand.
  • LIFT – Life Care Trust

    In einem Küstenabschnitt nahe der Südspitze Indiens liegt das Dörfchen Kodimunai. Viele Fischer und ihre Familien leben in der Region, die für Fremde überraschenderweise christlich geprägt ist.
  • Kinderhort Kürmi-Fundase

    Schulbildung ist in Bolivien leider keine Selbstverständlichkeit. Sowohl die öffentlichen MitteI als auch die Verwaltung selbst dieser Gelder zeigen große Mängel auf.
  • Amparampi Projekt

    Die Geburtsstunde der Gruppe war im Jahr 2000. Das Projekt war anfangs nicht dazu gedacht Fingerpuppen zu verkaufen, sondern als eine Art Hausfrauentreff, um eine Gruppe zu bilden und verschiedene Handarbeiten zu erlernen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Basic-Dental-Skills

Um was geht es?

Zähneputzen, „zahnfreundliche“ Ernährung, regelmäßige Besuche beim Zahnarzt sind für uns selbstverständlich. In manchen Ländern – vor allem in den ländlichen Regionen – hatten Kinder noch nie eine Zahnbürste in der Hand. 2016 habe ich das Projekt „Basic-Dental-Skills“ initiiert, um Kindern in Indien die Grundlagen der Mund- & Zahnhygiene zu vermittelt. Hintergrund ist, dass Mund- hygiene nachweislich großen Einfluss auf die Gesamtgesundheit hat.

Wie sieht das aus?

Ich besuche Schulen in Südindien und halte dort einen ca. 60-minütigen Vortrag

  • Warum ist Zähneputzen wichtig?
  • Was passiert, wenn ich meine Zähne nicht putze?
  • Welche Lebensmittel sind gut - welche sind schlecht für meine Zähne
  • Wie putze ich meine Zähne richtig?

Danach bekommt jedes Kind eine Zahnbürste, Zahnpasta und Seife und ein Merkheftchen mit allen wichtigen Infos auf Tamil. Zum Abschluss putzen alle gemeinsam die Zähne.

Was kannst Du tun?

Deine Spende hilft mir, diese Sets – bestehend aus Zahnbürste, Zahnpasta, Seife und Merkheftchen – zu finanzieren. Ein Set kostet ca. 50 Cent. D.h. mit nur 2,- Euro schenkst Du 4 Kindern in Indien ein gesundes Lächeln. Mit 20,- Euro 40 Kindern, mit 50,- Euro 100 Kindern, ... !!! Flüge nach Indien, Logis, Verpflegung und alle anderen Ausgaben zahle ich aus eigener Tasche. Damit garantiere ich, dass 100% Deines Geldes bei den Kindern ankommt. Mein Gastvater, der sich um die Organisation in Indien kümmert, und ich konnten bereits über 3.500 Kinder erreichen und mit Zahnhygiene-Sets versorgen.

Mehr Impressionen

Schau dir das Video von 2018 an:

 

Infos & Kontakt

Spendenkonto meiner Partnerorganisation:
Sarvodaya e.V.
IBAN DE50 7956 2514 0006 7663 66
BIC GENODEF1AB1
Raiffeisenbank Aschaffenburg eG
Verwendungszweck: Dental-Skills

Die Spende kannst Du von der Steuer absetzen. Bis 200.-€ gilt, in Form des Kontoauszuges, der Vereinfachte Spendennachweis. Wenn du darüber hinaus eine Spendenquittung wünschst, dann teile mir bitte deine vollständige Anschrift auf der Überweisung mit.

Fragen zum Projekt? Schreibt mir:

Yul Röschert
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!